Excalibur II Twin

Der erfolgreiche  Unterwasser-, und Gewässerdetektor

                                     

In erster Linie ist der Excalibur ein "Unterwasserdetektor", der aber genauso an

Land einsetzbar ist.

Wasserdicht geprüft bis zu einer Tiefe von 66 m ist er ideal zum Schnorcheln,

Tauchen oder zur Strandsuche geeignet.

 

Ein weiteres Plus des Excalibur II ist das NiMH Batterie System.

Der Batterie-Akku befindet sich in einem separatem Zylinder, welcher durch

ein Stecksystem einfach mit der Elektronik verbunden wird.

Gerade deshalb ist der Excalibur so zuverlässig und weniger störanfällig als andere

Detektoren und verursacht keine Reparatur - Ausfälle, die wertvolle Suchzeit kosten.

           

Der Excalibur II läuft wie der Sovereign GT mit 17 Frequenzen.

Automatisch suchen Sie mit 17 einzelnen Frequenzen von 1,5- 25,5 KHz, gleichzeitig.

Deshalb durchdringen die Excalibur -  Modelle den Boden viel besser alsvergleichbare

Detektoren in diesem Leistungsspektrum. Dies bedeutet auch, Sie finden mehr, mit

weniger Zeitaufwand.Gerade Unterwasser ist Zeit kostbar.

 Die neue Excalibur -Serie  besitzt außerdem die neuen superleichten Tornado Slimline

 Spulen für noch mehr Leistung.

 

  • Diskriminator
    Mit Hilfe des Diskriminators haben Sie die Möglichkeit, eine Vielzahl an unerwünschten Metallfunden auszublenden,und bekommen dabei weiterhin wertvolle Nichteisenmetalle wie Gold angezeigt.

  • Diskriminator/Allmetall Umschaltung
    Durch eine einfache Umschaltung wechseln Sie in den Allmtall Modus, der Ihnen alle Metallsorten angezeigt und eine einfache, genaue Lokalisierung (Pinpointing) ermöglicht. 

  • Ein- und Mehrton Akustikanzeige
    Der Excalibur hat eine Ein- oder Mehrton Anzeige.Die Einton Anzeige zeigt jede Metallart mit dem gleichen Ton an; die Mehrtonanzeige läßt Sie hören,ob Sie Eisen, Gold oder Silber gefunden haben.

  • Lautstärkeregler
    Stellen Sie die Lautstärke auf Ihre persönlichen Hörgewohnheiten ein
    .

  • Empfindlichkeitsregler
    Entscheiden Sie, ob Sie lieber im Automatikmodus (geeignet für Anfänger) oder lieber im manuellen Modus (wenn Sie mehr Erfahrung haben) arbeiten möchten.

  • Grundton/ Threshold
    Stellen Sie ein wie laut der Hintergrundton des Detektors arbeiten soll.

  • Automatische und Manuelle Bodenanpassung 

    Passen Sie den Excalibur den jeweiligen Böden an. Eliminieren Sie Schwankungen bei verschiedenen Böden und Mineralisierungen.                                                                 

 

 

 

 

 

(c) Copyright 2002